***Aufgrund der aktuellen Situation der Covid-19 Pandemie ist das Training ab Jahrgang 2000 und älter bis auf Weiteres ausgesetzt.***
, Joël

Marionetten der eigenen Nerven

 

Am vergangenen Mittwoch 9. Oktober bestritt das Mixed-Team des VBC Brugg das zweite Cupspiel gegen Schinznach. Nachdem im ersten Spiel viel Selbstvertrauen getankt wurde, nahmen wir uns heuer über weite Strecken den Wind selber aus den Segeln.
Nach einem spielerisch guten und ausgeglichenen 1. Satz (der leider knapp   mit 23:25 verloren ging), passte nicht mehr viel zusammen. Schwache Abnahmen, mutlose Angriffe und flatternde Nerven zeichneten einen letztenendes enttäuschenden Abend, der bei Weitem nicht das offenbarte, was wir eigenlich können. 
Jetzt gilt: Schwamm drüber und weitermachen, denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel.